Wilhelm-Morgner-Biografie
Wilhelm-Morgner-Preis
Morgnerpreisträger
Stipendium
Kontakt
 

Stadt Soest Sparkasse Soest Kloster Paradiese

Logo Wilhelm-Morgner-Preis

Wilhelm-Morgner-Preisträger 
2010 Annedore Dietze
2007 Giebe, Hubertus
1995 Sieben, Volker
1991 Meier, Jürgen   <Jurypreis>
1991 Nießing, Marion <Besucherpreis>
1987 Rusche, Karl-Heinz <Jurypreis>
1987 Wilpers, Gabriele <Besucherpreis>
1981 Troschke, Wolfgang <Jurypreis>
1981  Martini, Gerhard <Besucherpreis>
1977 Reuter, Hans Peter <Jurypreis>
1977 Schwarz-Kleegraf, Gisela <Besucherpreis>
1973 Meyer, Jobst <Jurypreis>
1973  Päsler, Diethelm <Besucherpreis>
1969 Weh, Renate
1967 Hermanns, Ernst
1965 Vombek, Rudolf
1963  Meissner, Georg <Förderpreis>
1963 Drebusch, Günter
1959 Kaiser, Hans 
1957 Wessel-Zumloh, Irmgart Josefine Marie
1955 Deppe, Gustav
1953 Berges, Hermann
Karl-Heinz  Rusche
Wilhelm-Morgner-Preisträger 1987 
<Jurypreis>
Arbeit: 
Das legendäre Stuhlbild  <Tempera>
Lebensdaten: 
* 25.07.1961 in Soest; 
1977-1983 Steinbildhauerlehre und anschließende Gesellentätigkeit bei Alfons Düchting, Soest; 
1984-1989 Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig; 
1986 und 1988 Teilnahme an den Herbstausstellungen des Kunstvereins Hannover; 
seit 1990 freischaffender Künstler mit Atelier im Haus Sassendorf.
Kunstbesitz Stadt Soest
ohne Titel, ohne Datum
Radierung (Maße 39,5 * 54 cm)
Kunstbesitz Stadt Soest
Seitenanfang